Prof. Dr. Werner Bönte

 

Lehrstuhl für Industrieökonomik und Innovation

 

Hauptnavigation

Kontakt

Lehrstuhlinhaber:
Prof. Dr. Werner Bönte
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Schumpeter School of Business and Economics
Raum M.12-27
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Tel.: +49 (202) 439-2446
Fax: +49 (202) 439-3852
boente{at}wiwi.uni-wuppertal.de
Sekretariat:
Iwona Wüster
Raum M.12-27
Tel.: +49 (202) 439-2548
Fax: +49 (202) 439-3852
iwuester{at}uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

BACHELOR-STUDIENGANG

BWiWi 3.5: Industrieökonomik

 

 

Einführung in die Industrieökonomik:

 
(a) Grundlagen der Industrieökonomik (2 SWS)

(b) Oligopole und strategische Entscheidungssituationen (2 SWS)

(c) Vertiefende Übung zu den Vorlesungen (2 SWS)

  

Lehrinhalte/Lernziele:

Die Industrieökonomik beschäftigt sich mit der Funktionsweise von Märkten, insbesondere dem Wettbewerbsverhalten von Unternehmen. In der Regel werden isolierte Märkte bzw. Industrien mit unvollkommenem Wettbewerb betrachtet, wobei ein Schwerpunkt auf der Analyse des Wettbewerbsverhaltens im Oligopol liegt. Die Ergebnisse industrieökonomischer Analysen  sind einerseits für die Wettbewerbspolitik von großer Bedeutung, andererseits lassen sich aus der Analyse des strategischen Verhaltens von Unternehmen im Wettbewerb auch interessante unternehmenspolitische Schlussfolgerungen ableiten.

Die Vorlesung „Grundlagen der Industrieökonomik“  führt in die Grundmodelle industrieökonomischer Analysen ein. In der Vorlesung „Oligopole und strategische Entscheidungssituation“  werden grundlegende Wettbewerbsstrategien von Unternehmen in oligopolistischen Märkten untersucht.  Ziel ist die Vermittlung von Kenntnissen, die es Studierenden erlauben, Strukturen und Prozesse in verschiedenen Märkten zu beschreiben, zu analysieren und eine wissenschaftlich fundierte Position einzunehmen.

 

Zusatzinformationen:

  • Das Modul Industrieökonomik wird jeweils im Sommersemester angeboten.

  • Für Studierende der alten Prüfungsordnung (Diplom), die das Fach wählen möchten, zählt das Modul zur "Speziellen Wirtschaftstheorie".

  • Die Prüfung findet im Rahmen einer Klausur statt.

  • Voraussetzung sind fundierte Kenntnisse der Mikroökonomie und der Statistik!

     

Downloads

 

 

erweiterte Suche

Aktuelles

  • BWiWi 1.6: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre III (Wirtschaftspolitik)
    Wichtige Informationen zur kommenden Klausur![mehr]
  • BWiWi 1.6: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre III (Wirtschaftspolitik)
    Fragestunde zur Klausurvorbereitung[mehr]
  • BWiWi 1.6: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre III (Wirtschaftspolitik)
    Termin zur Klausureinsicht![mehr]
  • MWiWi 2.6 – Economics of Innovation
    Termin zur Klausureinsicht![mehr]
  • BWiWi 3.5: Industrieökonomik
    Fragestunde zur Klausurvorbereitung[mehr]